Herbstferien in Slowenien

 
  Carreise in der Komforklasse 
  6 Übernachtungen inkl. HP
  Führung durch das Lipizaner-Gestüt & Besuch der Reitershow
  Stadtführung in Ljubljana
  Weinkellerei in Vipava inkl. Degustation & Imbiss
  Tropfsteinhöhle Postojna
  Aufenthalt im Proseccogebiet











 

Eine Rundreise durch das am meisten unterschätzte Land Europas. Erlebnisse zwischen Natur und Kultur. Slowenien ist unglaublich vielfältig und hat seine ganz eigenen Reize.

Nach einer unkomplizierten Anreise erleben Sie wunderschöne Berglandschaften, tiefe Wälder, klare Flüsse und Seen. Die sehenswerte, zentrale Hauptstadt, die beschaulichen Küstengebiete und die Ausflüge, welche wir zusammen erleben dürfen, werden Sie begeistern.

Überzeugen Sie sich selbst von der Schönheit des Landes und kommen Sie mit auf diese wundervolle Rundreise.


 

Datum / Preise


Datum:  27. Sept - 3. Okt 2020          
           
Im Preis inbegriffen:          
Komfortable Carreise          
6 Übernachtungen inkl. Halbpension          
Weinkellereibesuch inkl. Degustationen & Imbiss          
Stadtführung in Ljubljana          
Führung durch das Lipizaner-Gestüt & Reitshow          
Eintritt Tropfsteinhöhle Postojna          
Ausflüge vor Ort mit dem Car          
Aufenthalt mit Prosecco & Imbiss          
Alle Autobahn- und Strassengebühren          
           
Preise pro Person:          
Im Doppelzimmer inkl. HP     CHF   980.00
Im Einzelzimmer inkl. HP     CHF   1'190.00
           
Im Preis nicht inbegriffen:          
Getränke und nicht aufgeführte Essen          
Annullationsversicherung falls nicht vorhanden     CHF   50.00
           





















Bildergalerie

Programm

 

1. Tag Anreise via Arlbergroute durch das Tirol zum Mittagessen in Söll am Wilden Kaiser. Nachmittags fahren Sie an St. Johann vorbei, über den Griessenpass in das Salzburgerland nach Wagrain. Am späten Nachmittag beziehen Sie das Hotel in Wagrain.


2. Tag Nach unserer ersten Übernachtung fahren Sie weiter (Grenzübertritt) und erleben einen der bedeutendsten Luftkurorte Sloweniens. Bled liegt an einem kleinen See. Sie unternehmen einen Spaziergang oder geniessen den schönen Blick von der Burgterrasse oder kosten die bekannte Bleder Cremeschnitte. Freie Zeit fürs Mittagessen. Die Nachmittagsfahrt bringt Sie nach Postojna zur Übernachtung.


3. Tag Heute fahren Sie durch die vielen kleinen Dörfer am Adriatischen Meer. Secovlje mit seinen Salzfeldern, Portoroz, die Hochburg für den Badetourismus und Izola, dem Ort mit der Fischerei. Weiter folgen Sie der Strasse bis Lipica. Sie werden durch das älteste und prachtvollste Lipizaner-Gestüt Europas geführt und dürfen anschliessend die Reitshow besuchen. Über das Karstgebiet erreichen Sie das Hotel in Postojna.
 

4. Tag Nach einem herzhaften Frühstück fahren Sie durch die einzigartige Landschaft mit vielen bekannten Dörfern. (Zum Beispiel Idrija - bekannt durch die Quecksilberfunde und heute in der Liste als UNESCO-Weltkulturerbe und Nova Gorica - bekannt als eine Stadt der Rosen). Durch das bezaubernde, unversehrte und freundliche Vipava-Tal gelangen Sie zu einer grossen Weinkellerei in Vipava. Hier dürfen Sie den Weinkeller besuchen, degustieren und einen kleinen Imbiss zu sich nehmen. Weiterfahrt zurück zum Hotel.
 

5. Tag Der heutige Tag ist reserviert für die Schönheiten der slowenischen Hauptstadt Ljubljana. Die Stadt hat einerseits ihren Kleinstadtcharme bewahrt, bietet andererseits aber auch alles, was eine moderne Metropole bieten sollte. Am Nachmittag dürfen Sie die weltbekannte Grotte von Postojna erkunden. Das 2 Millionen Jahre alte und 27 Kilometer lange Grottensystem ist eines der am leichtesten zugänglichen Netze der unterirdischen Höhlen weltweit. Eine elektrische Minibahn führt Sie durch die unbegehbaren Teile der Grotte, den reizvollsten Teil besuchen Sie jedoch zu Fuss. Zurück im Hotel werden Sie das Nachtessen geniessen.

6. Tag Nach einem gemütlichen Frühstück beginnt die erlebnisreiche Rückreise über Triest in den Veneto. In der Provinz Treviso, im Hinterland des Veneto, halten Sie für eine Proseccoverkostung mit Imbiss. Weiter geht die Reise dem Fluss Piave entlang, durch das Suganertal bis nach Levico Terme. Hier im Trentinogebiet beziehen Sie das Hotel für eine Nacht und geniessen gemeinsam das Nachtessen.
 

7. Tag Heute verabschieden Sie sich von dieser herrlichen Gegend. Durch das Weinanbaugebiet des Trentino erreichen Sie das Südtirol und das Vinschgau mit seinen riesigen Obstanlagen. In einer Jausenstation werden Sie die Mittagsrast einlegen. Die Heimreise führt über den Reschenpass, auf der Arlbergroute in die Schweiz zurück.



 

 




Buchungsanfrage


Anlass:
Reisedatum:
Anzahl Personen:
Zimmer:
Annullationsversicherung:
Firma:
Name:
Vorname:
Strasse / Hnr.:
PLZ / Wohnort:
Tel:
Mobil:
E-Mail:
Bemerkungen: